Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Fachberatung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr

Seitenschläfer-Matratzen für eine gesunde Seitenlage

matratzen-seitenschlaefer-ratgeberDu bist auch Seitenschläfer? So verschieden die Menschen, so verschieden auch ihre Schlafgewohnheiten. Ein wichtiges Kriterium bei der Wahl der passenden Seitenschläfer-Matratze ist die jeweilig bevorzugte Schlafposition. Hiervon hängt nämlich zu einem nicht unerheblichen Teil ab, welche Merkmale eine gute Matratze vorweisen sollte. Egal ob als Seitenschläfer, in Rückenlage oder als Bauchschläfer, heutzutage werden viele Naturmatratzen in hochmodernen Schlaflaboren entwickelt und in verschiedenen Liegepositionen und an unterschiedlichen Körpertypen getestet und im Hinblick auf individuelle Anforderungen optimiert. Während wir als Baby noch am liebsten auf dem Rücken- oder Bauch schlafen, sind im Kindes- und Erwachsenenalter etwa 3 von 4 Menschen Seitenschläfer und die Seitenlage die somit am häufigsten vertretene Schlafposition. Falls Du auch zu den Seitenschläfern gehörst, haben wir im Folgenden viele wertvolle Tipps, die Dir helfen, die richtige Matratze für Seitenschläfer zu finden oder zu klären: Ist meine Matratze Seitenschläfer geeignet?

Du bist auch Seitenschläfer? So verschieden die Menschen, so verschieden auch ihre Schlafgewohnheiten. Ein wichtiges Kriterium bei der Wahl der passenden Seitenschläfer-Matratze ist die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Seitenschläfer-Matratzen für eine gesunde Seitenlage

matratzen-seitenschlaefer-ratgeberDu bist auch Seitenschläfer? So verschieden die Menschen, so verschieden auch ihre Schlafgewohnheiten. Ein wichtiges Kriterium bei der Wahl der passenden Seitenschläfer-Matratze ist die jeweilig bevorzugte Schlafposition. Hiervon hängt nämlich zu einem nicht unerheblichen Teil ab, welche Merkmale eine gute Matratze vorweisen sollte. Egal ob als Seitenschläfer, in Rückenlage oder als Bauchschläfer, heutzutage werden viele Naturmatratzen in hochmodernen Schlaflaboren entwickelt und in verschiedenen Liegepositionen und an unterschiedlichen Körpertypen getestet und im Hinblick auf individuelle Anforderungen optimiert. Während wir als Baby noch am liebsten auf dem Rücken- oder Bauch schlafen, sind im Kindes- und Erwachsenenalter etwa 3 von 4 Menschen Seitenschläfer und die Seitenlage die somit am häufigsten vertretene Schlafposition. Falls Du auch zu den Seitenschläfern gehörst, haben wir im Folgenden viele wertvolle Tipps, die Dir helfen, die richtige Matratze für Seitenschläfer zu finden oder zu klären: Ist meine Matratze Seitenschläfer geeignet?

Topseller
dormiente Natural Basic Z7 Female dormiente Natural Basic Z7 Female
ab 878,29 € * 925,08 € *
dormiente Natural Basic Z7 Male dormiente Natural Basic Z7 Male
ab 878,29 € * 925,08 € *
dormiente Natural Basic 2 dormiente Natural Basic 2
ab 693,08 € * 730,12 € *
dormiente Natural Basic 3 dormiente Natural Basic 3
ab 785,68 € * 827,60 € *
Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
dormiente Natural Basic 3
dormiente Natural Basic 3

16 cm Gesamthöhe, Kern aus 100% Naturlatex (Höhe 12), mit Kernabdeckung aus reinem Rosshaar, gutes Wärmeverhältnis durch antirheumatische Eigenschaften des reinen Rosshaares, für leichtere Menschen (Bauchlage - medium),
für schwerere Menschen (fest). Ideal bei stärkerer Transpiration.

ab 785,68 € * 827,60 € *
dormiente Natural Basic 2
dormiente Natural Basic 2

16 cm Gesamthöhe, 14 cm hoher 100% Naturlatex-Kern, optimal bei Problemen im Schulterbereich, wenn Du weich liegen möchtest, für Rücken und Seitenlage (normalgewichtige) und Bauchlage (leichtgewichtige im Latexhärtegrad medium).

ab 693,08 € * 730,12 € *
dormiente Natural Basic Z7 Female
dormiente Natural Basic Z7 Female

16 cm Gesamthöhe, 14 cm hoher 100% Naturlatex-Kern, 7 Zonenschnitte profiliert + extra Einschnitte im Schulterbereich, gut bei Problemen im Schulterbereich, wenn Du weich liegen möchtest, optimal für Rücken und Seitenlage.

ab 878,29 € * 925,08 € *
dormiente Natural Basic Z7 Male
dormiente Natural Basic Z7 Male

16 cm Gesamthöhe, 14 cm hoher 100% Naturlatex-Kern, 7 Zonenschnitte profiliert + extra Einschnitte im Schulterbereich, gut bei Problemen im Schulterbereich, wenn Du weich liegen möchtest, optimal für Rücken und Seitenlage.

ab 878,29 € * 925,08 € *

Vorteile und Nachteile der seitlichen Liegeposition

Eine gute Nachricht: Experten empfehlen die seitliche Lage für einen gesunden Rücken, da bei einer gut abgestimmten, druckentlastenden Naturmatratze die Wirbelsäule ergonomisch korrekt gelagert wird. Außerdem neigt man in dieser Position seltener zu lästigem Schnarchen. Leider gibt es aber auch negative Aspekte. So sind Menschen, die das Schlafen auf der Seite bevorzugen deutlich öfter von lästigen Nackenverspannungen betroffen. Dreht man sich im Schlaf selten hin und her, kann es vorübergehend zu einer verminderten Durchblutung der Arme kommen und sogar Muskeln und Nervengewebe auf lange Sicht in Mitleidenschaft ziehen.

Welche Matratzen für Seitenschläfer geeignet?

Bist Du ein echter Seitenschläfer und fragst dich, wie Du dich gemäß Deiner Schlafposition richtig bettest? Mit unseren Tipps und Empfehlungen findest Du schon bald die passende Matratze zu Deiner Schlafposition. Es gibt einige wichtige Merkmale, die eine Matratze Seitenschläfern bieten sollte. Viele wichtige Kriterien weisen auf eine gute Matratze hin, doch nicht alle sind für Seitenschläfer gleichermaßen von Relevanz. Mit diesen Hinweisen schläfst Du nicht nur sicher sondern auch besonders gut, ganz egal auf welcher Seite und Dein Körper wird es Dir danken.

Darauf solltest Du als Seitenschläfer besonders achten:

+ Optimale Körperanpassung durch passenden Härtegrad
+ Aufteilung der Liegefläche in Zonen (z. B. 7 Zonen Matratze)
+ Hohe Punktelastizität
+ Druckentlastende Materialien
+ Ausreichende Körperstützung der empfindlichen Becken bzw. Lordosezone

Eine Seitenschläfer Matratze ist sowohl mit Naturlatex-Kern als auch mit Rosshaar-Kern zu empfehlen. Welche Variante bzw. welches Material Du bevorzugst, hängt ganz von Dir ab. Falls Du unentschlossen bist, welchen Matratzen-Typus Du bevorzugst, hilft Dir unser Ratgeber zum Thema Naturlatex-Matratzen oder Naturfaser-Matratzen weiter. Diese druckentlastenden Naturmatratzen für anspruchsvolle Schläfer mit Beschwerden oder Skoliose sind von Vorteil, allerdings etwas teurer in der Anschaffung.

Seitenschlaefer-Matratzen-Seitenschlaefer-Position

Eine Federkernmatratze für Seitenschläfer

Eine Matratze mit Federkern besteht im Kern aus einzelnen meist mit Schaumstoff ummantelten Federn, die für eine sehr gute Punktelastizität oder Flächenelastizität sorgen. Der Nachteil von Flächenelastizität ist jedoch, dass sich die Matratze nicht perfekt an jede Körperkontur anpasst. Unsere Empfehlungen: Wähle eine Naturmatratze mit Rosshaar, die sich Deinen Körperkonturen optimal anpasst.

Eine Naturlatexmatratze für Seitenschläfer

Eine 7-Zonen-Naturlatexmatratze gilt als ideal, auch eine 5-Zonen Matratze ist geeignet, solange eine Schulterzonierung eingearbeitet ist. Sie zeichnet sich durch eine hohe Punktelastizität und Atmungsaktivität mit offenporigem Naturkautschuk aus. Unsere Naturlatexmatratzen Empfehlungen: dormiente Basic Z7 Female und Male Latexmatratze, dormiente Natural Classic Orthoform Male und Female Latexmatratze und dormiente Natural Deluxe Regulus Female und Male Matratze.

Bin ich ein echter Seitenschläfer?

Nicht jede Matratze ist gleichermaßen für jeden Schlaftypen empfehlenswert. Du wünscht dir erholsamen Schlaf, doch wenn die Matratze nicht darauf ausgelegt ist, deine Wirbelsäule auf der Seite zu stützen, hilft alles nichts. Mache es richtig und frage Deinen Partner vorab, in welcher Schlafposition Du über Nacht schläfst. Bist Du wirklich Seitenschläfer oder schläfst Du doch eher zeitweise auf der Seite ein und wechselst anschließend in der Nacht häufig deine Schlafposition? Ist dies der Fall, solltest Du besser eine Aktivschläfermatratze wählen.

Seitenschläfer mit Rückenproblemen

Warum haben gerade oft Seitenschläfer Rückenschmerzen? Liegt es an der falschen Matratze? Es gibt viele verschiedenen Faktoren für einen schmerzvoll verspannten Rücken. Da wir allerdings etwa ein Drittel unserer gesamten Lebenszeit meist schlafend auf einer Matratze verbringen, liegt es nahe, dass es in dieser bewegungsarmen Zeit zu Fehllagerungen kommen kann. Daraus resultieren meist in Verbindung mit Bewegungsmangel chronische Verspannungen der Muskulatur. Doch wie unterstützt eine Matratze Seitenschläfer im richtigen Maße? Wichtig ist eine Balance zwischen Druckenlastung und Stützung des Wirbelapparats zur Begradigung der Wirbelsäule. Schläfer in der Seitenlage klagen gerade bei unzonierten und zu harten Matratzen immer wieder über Verspannungen. Daher sind moderne Markenmatratzen immer in unterschiedlich feste Zonen eingeteilt.

Auch das passende Kissen spielt eine wichtige Rolle, da zu hohe oder zu niedrige Kopfkissen die Halswirbelsäule überstrecken oder einstauchen. Ein gutes Kopfkissen für Seitenschläfer muss also auf den Abstand zwischen Schulter und Kopfansatz angepepasst sein. Es gibt sogar Modelle mit einem extra langen Maß, die man sich zwischen die Knie klemmen kann, sogenannte Seitenschläferkissen. Aber auch Füllkissen oder Formkissen sind eine gute Wahl.

Wie stelle ich meinen Lattenrost als Seitenschläfer ein?

Auch mit dem Lattenrost kann man einiges ausgleichen, vorausgesetzt das Modell verfügt über einzelne Verstellschieber. Diese sollte man im Bereich auf Höhe der Schulter weicher einstellen. Wie genau das funktioniert? Unser Ratgeber zum Thema Lattenrost einstellen erklärt Schritt für Schritt, wie man den Lattenrost optimal einstellt, um die Halswirbelsäule zu schonen und den Rücken trotzdem optimal zu stützen. So sorgst Du nicht nur mit dem richtigen Matratzentyp, sondern auch mit einem optimal eingestellten Lattenrost für erholsame Nächte.

Seitenschläfer Beratung von den Naturmatratzen Buslaps Schlafexperten

Du siehst also, es gibt die perfekte Seitenschläfer Matratze. Die Naturmatratzen Buslaps Schlafexperten empfehlen eine gut zonierte Matratze mit eingelassener Schulterzone, da man auf der Seite liegend den Bereich zwischen Schulter und Kopf zu sehr staucht, sollte das Material in dieser Zone eine geringere Festigkeit aufweisen. Der Schulterbereich kann so tiefer einsinken und die Wirbelsäule wird gerade gelagert.

Eine gute Matratze für Seitenschläfer findest Du in unserem Matratzenshop garantiert, denn bei Naturmatratzen Buslaps findest Du eine große Auswahl an Top-Produkten renommierter Hersteller sowie auch preiswerter Marken. Aber auch für Bauchschläfer, Rückenschläfer und Aktivschläfer findest Du bei Naturmatratzen Buslaps die passenden Matratzen. Mit unserem Matratzenberater kannst Du die Schlafposition wählen und erhältst in weniger als 48 Stunden die passende Produkte empfohlen. Falls Du Allergiker bist empfehlen wir Dir zusätzlich auf unsere Hinweise zur Allergikereignung zu achten. Unsere Experten beraten Dich gerne kostenlos telefonisch oder in einer ausführlicheren Schlafanalyse. Dennoch gilt nach wie vor: der beste Test ist in den eigenen Vier Wänden, daher bieten wir Dir beim Kauf einer Matratze die Möglichkeit, diese unverpackt im eigenen Bett auszuprobieren im Rahmen unseres 14 tägigen Widerrufsrecht nach Erhalt der Matratze. Falls Du weitere Beratung suchst, schaue auch in unserem großen Schlaf-Lexikon vorbei.

Zuletzt angesehen