Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Fachberatung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr
Black Sleep Sales bis zu 20% Rabatt Mit bis zu 20% auf fast Alles - Aktion gültig bis 30.11.2020 - 23:59 Uhr (Bis zu 10% Black Sleep Sales Rabatt bereits abgezogen, 5% Vorkasse Rabatt, je nach Zahlungsart,  wird unter Kasse abgezogen, von den Black Sleep Sales ausgenomme Produkte werden nicht rabattiert - nicht mit anderen Aktionen kombinierbar). Weitere Informationen

Aktivschläfer-Matratze für häufig wechselnde Schlafpositionen

matratzen-aktivschlaefer-ratgeberAktivschläfer - was bedeutet das eigentlich? Wenn Du im Schlaf häufig die Position wechselst, dann zählst Du zu den umgangssprachlichen Aktivschläfern, die häufig auch als unruhige Schläfer bezeichnet werden. Zwar wechseln die meisten Menschen im Schlaf die Position, allerdings zeichnen sich Aktivschläfer dadurch aus, dass sie öfter als 40-50 Mal pro Nacht die Schlafposition ändern. Sie schlafen meist unruhig, wälzen sich im Schlaf hin und her und träumen oft lebhaft. Schläfst Du unruhig, kann das auch an einer unpassenden Matratze liegen, die nicht für Aktivschläfer geeignet ist.

Aktivschläfer - was bedeutet das eigentlich? Wenn Du im Schlaf häufig die Position wechselst, dann zählst Du zu den umgangssprachlichen Aktivschläfern, die häufig auch als unruhige Schläfer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Aktivschläfer-Matratze für häufig wechselnde Schlafpositionen

matratzen-aktivschlaefer-ratgeberAktivschläfer - was bedeutet das eigentlich? Wenn Du im Schlaf häufig die Position wechselst, dann zählst Du zu den umgangssprachlichen Aktivschläfern, die häufig auch als unruhige Schläfer bezeichnet werden. Zwar wechseln die meisten Menschen im Schlaf die Position, allerdings zeichnen sich Aktivschläfer dadurch aus, dass sie öfter als 40-50 Mal pro Nacht die Schlafposition ändern. Sie schlafen meist unruhig, wälzen sich im Schlaf hin und her und träumen oft lebhaft. Schläfst Du unruhig, kann das auch an einer unpassenden Matratze liegen, die nicht für Aktivschläfer geeignet ist.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Kann der Körper nämlich nicht richtig entspannen, weil sich die Matratze nicht richtig an den Körper anpasst, kommt es dazu, dass der Schlafende unruhig schläft. In einem solchen Fall sollte die Matratze gegen eine Matratze ausgetauscht werden, die auf die Aktivität des Schläfers reagieren kann und ihm einen erholsamen und entspannten Schlaf bietet. Bei uns findest Du bestimmt die passende Matratze für dich, um endlich sorgenfrei schlafen zu können – egal, ob Seitenschläfer, Bauchschläfer oder Aktivschläfer.

Aktivschlaefer-Matratze-Aktivschlaefer-Positionen

Bei Naturmatratzen Buslaps findest Du viele natürlich und nachhaltige Artikel und Produkte rund um’s Thema Schlaf, beispielsweise ökologische Lattenroste, Matratzen-Topper, verschiedene Natur-Bettwaren wie Kopfkissen und Bettdecken, das beliebte Massivholzbett und Matratzen wie die Naturfasermatratzen, Matratzen mit Naturlatexkern, Rossharmatratzen und Allergiker-Matratzen. Außerdem gibt es bei uns eine große Auswahl unterschiedlicher Hersteller und Marken von Matratzen, Lattenrosten und Co., beispielsweise Baumberger, Coburger Werkstätten, dormiente und shogazi. Bei Fragen zum Thema Matratzen für Aktivschläfer kannst Du dich an unsere Schlafexperten wenden, diese stehen Dir als Ratgeber gerne zur Seite. Interessierst Du dich dafür, wie eine Matratze aus Naturkautschuk hergestellt wird oder was genau ein Naturlatexkern eigentlich ist, dann kannst Du dich gerne in unserem großen Naturmatratzen Buslaps Lexikon umsehen. Im Naturmatratzen Buslaps Lexikon findest Du Informationen zum Raumgewicht einer Matratze, zum Thema Druckentlastung, etc. Soll die Matratze günstig im Preis sein? Dann schaue doch in unserem Naturmatratzen Buslaps Sale vorbei!

Welche Eigenschaften sollten Matratzen für Aktivschläfer haben?

Für Aktivschläfer ist es häufig schwierig, die richtige Matratze zu finden, da die meisten Matratzen in die drei Kategorien Seitenschläfer-Matratze, Rückenschläfer-Matratze und Bauchschläfer-Matratze eingeteilt werden. Aktivschläfer sollten drauf achten, dass sich die Matratze bei wechselnder Schlafposition gut an den Körper anpasst und ihn an den entsprechenden Stellen stützt. Das bedeutet, dass die Matratzen an bestimmten Stellen weich sein müssen, damit die Körperpartien in die Matratze einsinken können. Außerdem muss die Matratze flexibel genug sein und schnell auf Bewegungsveränderungen reagieren können. Daher sollte sich die Matratze nicht zu sehr der aktuellen Schlafposition anpassen.

Worauf müssen Aktivschläfer bei der Matratze achten?

Aktivschläfer sollten viel Wert auf eine hohe Punktelastizität der Matratze legen, damit die Matratze auch an denjenigen Stellen nachgibt, an denen vom Körper Druck auf die Matratze ausgeübt wird. Die entsprechenden Körperpartien werden entlastet und der Druck sternenförmig auf der Matratze verteilt. Gestützt wird der Körper hingegen an den Stellen, an denen kein Druck auf die Matratze ausgeübt wird. Die Punktelastizität einer Matratze spielt auch deshalb eine große Rolle, um die orthopädisch korrekte Lagerung der Wirbelsäule zu garantieren. Auch die Körperanpassung von Matratzen ist für Aktivschläfer nicht unbedeutend: Bieten die Matratzen nicht die notwendige Stützkraft, müsste der Körper viel Kraft aufwenden, um nachts die Schlafposition wechseln zu können. Allerdings kann sich der Körper auf diese Weise nicht ausreichend regenerieren. Was Matratzen für unruhige Schläfer außerdem mit sich bringen sollten, ist eine ergonomische Zonierung. Am besten sollte die Matratze eine Aufteilung in 7 Zonen und eine entsprechende Druckentlastung in der Schulter-Zone der Matratze und zusätzliche Einleger in der Lordose-Zone haben. Wie bei den meisten Matratzen ist auch der Matratzen-Härtegrad oder die Festigkeit wichtig (Bezeichnung je nach Hersteller und Matratzentyp Härtegrad oder Festigkeit). Aktivschläfer sollten den für sie entsprechenden Härtegrad bei einer Matratze wählen. Welcher Matratzen-Härtegrad für Dich der richtige ist, kannst Du hier herausfinden. du kannst zwischen dem Matratzen-Härtegrad 1 bis 5 wählen; abhängig vom Gewicht, Körpergröße und eigenen Vorlieben ergibt sich dann der für Dich geeignete Matratzen-Härtegrad.

Welche Matratze ist die beste für Aktivschläfer?

Für Aktivschläfer sind Matratzen dann geeignet, wenn die Matratzen flexibel sind und zügig auf Bewegungen reagieren können. Generell eignen sich Visco-Matratzen, die aus Memory-Foam bestehen, wenig für Aktivschläfer, da sich der viscoelastische Schaum der Visco-Matratze erst nach einer Zeitverzögerung an der Körper anpasst. Anders ist dies bei einer Latexmatrattze. Latexmatratzen, insbesondere eine (Matratze) von Baumberger, die (Matratze) von dormiente oder die shogazi (Matratze), eignen sich hervorragend für Aktivschläfer, da diese Matratzen über eine ausgezeichnete Körperanpassung verfügen und äußerst flexibel sind. Weitere Vorteile von Naturlatexmatratzen sind ihre hohe Stauchhärte und Rückstellkraft. Das bedeutet, dass die Matratze aus Naturlatex nach einer Bewegung in ihren ursprünglichen Zustand zurückgeht. Die besondere Struktur von dem Naturkautschuk macht diesen auch äußerst punktelastisch, sodass die Latexmatratze dazu in der Lage ist, den Körper in die Matratze einsinken zu lassen. Was die Naturlatexmatratze ebenfalls auszeichnet ist, dass der Naturkautschuk der Matratze besonders offenporig ist. Dadurch wird ein guter Feuchtigkeitstransport gewährleistet und die Naturlatexmatratze wird atmungsaktiver als eine synthetische Latexmatratze. Diese Eigenschaft einer Naturlatexmatratze wissen auch Allergiker zu schätzen, da durch die Atmungsaktivität der Bildung von Schimmel und Stockflecken entgegengewirkt wird. Durch ihre Körperanpassung und hohe Punktelastizität zeichnet sich außerdem die Prolana Costa Rica Plus Naturlatex-Matratze, aus, was ideal für unruhige Schläfer ist. Einziger Nachteil bei Naturlatex-Matratzen ist das hohe Eigengewicht und der höhere Preis zu einer Kaltschaummatratze.

Natürlich sollte die Matratze auch auf den Lattenrost angepasst sein und umgekehrt. Lattenroste gibt es als Lattenrost starr wie der Baumberger Varia Medio, als Lattenrost verstellbar, beispielsweise der dormiente PHYSIOFORM KF Lattenrost, als Lattenrost elektrisch verstellbar und Lattenroste mit Tellermodulen (Tellerlattenrost). Lattenroste findest Du in den unterschiedlichsten Ausführungen und Größen wie dem Lattenrost 100 x 200, 160 x 200, 140 x 200 oder der Lattenrost 120 x 200 in unserem Online Shop. Zur Optimierung des Liegegefühls kann auch ein Matratzen-Topper verwendet werden. Er dient zur Verlängerung der Lebensdauer der Matratze und kann durch verschiedene Zonen den Druckausgleich verbessern. Matratzen-Topper gibt es in verschiedenen Materialien, beispielsweise Matratzen-Topper aus Kaltschaum oder auch Visco-Topper.

Noch Fragen zur Matratze für Aktivschläfer? Wir helfen gerne weiter!

Du bist dir noch nicht sicher, welche Matratze für Dich geeignet ist? Dann nehme unsere kostenlose Beratung in Anspruch und nehme per Mail, Chat oder Telefon einfach Kontakt zu unseren Naturmatratzen Buslaps Beratern und Schlafexperten auf, diese helfen Dir gerne, um die für Dich passende Naturmatratze zu finden. Für zusätzliche Informationen kannst Du dich für unseren Newsletter anmelden oder in unsere Ratgeber-Seiten schauen. Dort findest Du beispielsweise Informationen dazu, wie Du am besten den Lattenrost einstellest, einen Ratgeber, wie man eine Daunendecke reinigen kann, oder was Du bei Rückenschmerzen tun kannst. Interessante Informationen findest Du auch in unserem Naturmatratzen Buslaps-Lexikon.

In unserem Sortiment gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Produkten - vom bekannten Natur-Polsterbett in Boxspringbettoptik, zum Lattenrost, Bettwaren und Matratzen-Topper bis zu Matratzen verschiedenster Art, u.a. die Naturfasermatratze und Naturlatex-Matratze. Bei uns findest Du auch Matratzen und Matratzen-Topper, die speziell für Allergiker geeignet sind. Allergiker gegen Hausstaubmilben sollten auf eine Matratze zurückgreifen, die aus Kaltschaum, Latex oder Visco-Schaum ist. Eine Matratze aus solchen Materialien ist besonders hygienisch und Hausstaubmilben nisten sich eher nicht ein. Außerdem sollte der Matratzen-Bezug einer Allergiker-Matratze bei hohen Temperaturen waschbar sein und man sollte den Matratzen-Bezug regelmäßig reinigen.

Matratzen gibt es im Naturmatratzen Buslaps Shop in unterschiedlichen Größen, beispielsweise die Matratze 90 x 200 cm, die Matratze 100 x 200, Matratzen 120 x 200, die Matratze 140 x 200 oder Matratzen 160 x 200. Marken und Hersteller, die Du bei uns findest, sind u.a. Baumberger, Coburger Werkstätten, dormiente, ProLana oder shogazi. Im Naturmatratzen Buslaps Sale kannst Du zudem Naturmatratzen günstig im Preis finden. Außerdem haben wir regelmäßig Rabatt-Aktionen. Die Rabatt-Codes müssen im Warenkorb eingelöst werden, nachdem die gewählten Artikel im Warenkorb abgelegt wurden. Hast Du dich für eine Matratze entschieden, wird diese zu Dir ab 100 Euro nach Hause geliefert (innerhalb Deutschlands ausgenommen deutsche Inseln), ohne dass Du die Kosten für Versand und Lieferung für die Matratze übernehmen musst. Die Matratze kannst dann deinem ganz eigenen Test unterziehen und nach Erhalt 14 Tage lang probeschlafen.

Zuletzt angesehen